/ / Cyber ​​Locker Ransomware entfernen

Entfernen Sie Cyber ​​Locker Ransomware

Wenn ein roter Bildschirm anzeigt, dass alle Ihre privaten Dokumente verschlüsselt sind, und Sie aufgefordert werden, 300 US-Dollar für die Entschlüsselung zu zahlen, ist der Computer mit einer so genannten Ransomware infiziert Cyber ​​Locker. Diese Art von Malware wird als geldverdienende Computerinfektion bezeichnet, da sie Ihre Dateien als Geiseln hält und die Bezahlung des Codes verlangt.

Die übliche Bereitstellung von Cyber ​​Locker-Malware erfolgt überein anderer Trojaner oder Virus, der Sicherheitslücken auf dem Computer entdeckt. Es greift den PC über diese Tür an und installiert Cyber ​​Locker auf dem System. Spam-E-Mails und böswillige Links von Social-Media-Websites werden ebenfalls verwendet, um diese Malware zu verbreiten. Im Inneren des Computers werden durch diese Bedrohung einige Änderungen an der Registrierung, den Systemdateien und dem Startelement vorgenommen, die es der Cyber ​​Locker-Ransomware ermöglichen, bei jedem Start von Windows ausgeführt zu werden.

Cyber ​​Locker und andere Arten oder Lösegeldviren dieseTage verwenden RSA-Verschlüsselungsmethoden, die fest codiert sind. Dies bedeutet, dass die meisten Opfer möglicherweise für den Schlüssel bezahlen, wenn sie alle Dateien sofort abrufen möchten. Wenn Cyber ​​Locker den PC betritt, werden Informationen wie Computername, Softwareversionen und Systemkonfiguration erfasst. Der Remote-Server verwendet diese Daten und weist ihnen einen eindeutigen öffentlichen Schlüssel zu, der nur zum Teil für den Entschlüsselungsprozess benötigt wird. Ein weiterer wichtiger Bereich sind die privaten Schlüssel, die der Benutzer nur bei Zahlung an Cyber ​​Locker erhalten kann.

Das Entfernen der Cyber ​​Locker-Ransomware oder des CyberLocker-Virus, wie manche es nennen, ist ziemlich einfach. Das Entschlüsseln oder Wiederherstellen betroffener Dateien ohne den Schlüssel ist jedoch fast unmöglich.

So entfernen Sie Cyber ​​Locker Ransomware

Ransomware-Dateien werden tief in dieSystem und an verschiedenen Standorten ist daher ein gründliches Scannen von entscheidender Bedeutung, um den Cyber ​​Locker-Virus vollständig zu entfernen. Abgesehen von unserem empfohlenen Tool können Sie auch Ihr eigenes Sicherheitsprogramm ausführen.

Obwohl betroffene Dateien aufgrund der Komplexität der Verschlüsselung möglicherweise nicht entschlüsselt werden können, können Sie dennoch die unten beschriebene Wiederherstellungsmethode wie Shadow Explorer oder Vorherige Version ausprobieren.

Schritt 1: Scannen des Computers mit ESET Rogue Application Remover (ERAR)

1. Herunterladen der kostenlose Scanner namens ESET Rogue Application Remover.
Download Link für ERAR (dies öffnet ein neues Fenster)

2. Wählen Sie die entsprechende Version für Ihr Windows-System. Speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort, vorzugsweise auf dem Desktop.

3. Nach dem Herunterladen der Datei fordert Windows Sie auf, den Download abzuschließen. Klicken Lauf um das Programm zu starten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Speicherort zu durchsuchen und auf die Datei zu doppelklicken ERARemover_.exe.

errar1

4. Ein ESET Rogue Application Remover SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN, klicken Akzeptieren weitermachen.

5. Das Tool scannt den Computer. Es wird aufgefordert, Cyber ​​Locker und andere böswillige Entitäten zu finden. Folgen Sie der Aufforderung, um mit dem Entfernen fortzufahren.

ERAR

Stufe 2: Überprüfen Sie die Reste von Cyber ​​Locker mit dem Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software

1. Herunterladen der kostenlose Scanner namens Malicious Software Removal Tool.
Download-Link für Tool zum Entfernen bösartiger Software (öffnet ein neues Fenster)

Download-msrt

2. Das Tool überprüft automatisch das Betriebssystem und schlägt die entsprechende Download-Version vor. Klicke auf Herunterladen Taste, um zu beginnen. Speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort, vorzugsweise am Desktop.

3. Nach dem Herunterladen der Datei fordert Windows Sie auf, den Download abzuschließen. Klicken Sie auf Ausführen, um nach Cyber ​​Locker zu suchen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Speicherort zu durchsuchen und auf die auszuführende Datei zu doppelklicken.

msrt-icon

4. Das Werkzeug wird angezeigt Begrüßungsbildschirm, klicken Nächster. Bitte beachten Sie die Nachricht "Dieses Tool ist kein Ersatz für ein Antivirus-Produkt." Sie müssen verstehen, dass dieses Programm speziell zum Auffinden und Entfernen von Malware, Viren, Trojanern und anderen schädlichen Elementen auf dem Computer entwickelt wurde. Es wurde nicht zum Schutz des Computers entwickelt.

msrt1

5. Als nächstes sehen Sie den Scan-Typ. Bitte wählen Sie Vollständiger Scan, um sicherzustellen, dass alle Cyber ​​Locker-Objekte und andere schädliche Dateien, die auf dem Computer verbleiben, gefunden und entfernt werden. Für fortgeschrittene Computerbenutzer können Sie sich für die benutzerdefinierte Prüfung entscheiden, wenn andere Laufwerke oder Ordner in diese Prüfung einbezogen werden sollen.

msrt2

6. Der vollständige Scan kann eine Weile dauern. Warten Sie, bis das Tool zum Entfernen bösartiger Software die Aufgaben ausgeführt hat. Sie können den Scan jedoch jederzeit abbrechen, indem Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken.

msrt3

7. Nach dem Scannen zeigt das Tool alle erkannten Bedrohungen an. Möglicherweise erkennt unser erster Scan andere Bedrohungen nicht. Bitte entfernen / löschen Alle entdeckten Gegenstände.

8. Nach Abschluss des Entfernungsvorgangs können Sie das Tool zum Entfernen bösartiger Software jetzt schließen. Wir hoffen, dass Cyber ​​Locker vollständig vom Computer gelöscht wurde. Bitte starten Sie Windows neu, um mit dem normalen Betrieb fortzufahren.

Stufe 3: Entsperren von Dateien, die mit Cyber ​​Locker verschlüsselt wurden

1. Laden Sie das Programm herunter Panda Ransomware entschlüsseln.
pandaunransom.exe Download Link (öffnet in einem neuen Fenster)

2. Speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte, Ihrem Desktop oder an einem beliebigen Ort.
3. Sobald der Download abgeschlossen ist, Doppelklick in der Akte pandaunransom.exe es laufen zu lassen.
4. Das Programm Panda Ransomware Decrypt wird angezeigt. Bitte beachten Sie das Bild unten.

Pandaransomware

5. Verwenden Sie als Nächstes den Windows Explorer oder Arbeitsplatz, um einen Ordner zu erstellen. “PandaTest”Und kopieren Sie einige der verschlüsselten Dateien in diesen Ordner.

6. Kehren Sie zum Programm Panda Ransomware Decrypt zurück und klicken Sie auf Ordner auswählen Taste. Wählen Sie den neu erstellten Ordner PandaTest.

7. Klicken Sie auf ANFANG Taste, um zu beginnen. Der Vorgang kann eine Weile dauern, bitte warten Sie, bis er abgeschlossen ist.

8. Wenn Sie den Inhalt des PandaTest-Ordners entschlüsseln konnten, können Sie das Tool für alle betroffenen Dateien und Ordner auf dem Computer ausführen.

Bemerkungen