/ / Schnellster Weg, um Adware von Google Chrome Browser zu entfernen

Schnellster Weg, um Adware von Google Chrome Browser zu entfernen

Google Chrome ist zweifellos das beliebtesteBrowser auf dem neuesten Stand. Daher ist es auch das beliebteste Ziel der meisten Adware- und Malware-Hersteller. Die kürzlich entdeckten Erweiterungen wurden speziell für Google Chrome erstellt. Sie beabsichtigen, Einstellungen im Browser zu ändern, um unerwünschte Standardhomepage und Suchmaschine festzulegen.

Wenn Adware oder Malware Google Chrome dominiertBrowser kann der Benutzer mehrere Belästigungen erfahren. Abgesehen von zweifelhaften Suchmaschinen und Homepages verursacht möglicherweise unerwünschtes Programm auch Pop-up-Werbung und Browser-Weiterleitungen. Dies ist nicht nur eine typische Irritation, da sie möglicherweise Links enthält, die zu Problemen wie Viren- oder Malware-Infektionen führen können.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie vorgehen könnenEntfernen Sie Adware vom Google Chrome-Browser auf schnellste und einfachste Weise. Das manuelle Entfernen der Adware-Erweiterung ist nicht erforderlich. Mit nur wenigen Klicks können Sie Adware aus dem Chrome-Browser entfernen.

Anleitung zum einfachen Entfernen von Adware aus Chrome Browser:

Mit diesem Verfahren können Sie Adware und Malware vom Google Chrome-Browser auf schnellstem Weg entfernen. Es ist keine Drittanwendung erforderlich, und es ist kein komplexes Verfahren erforderlich.

1. Öffnen Sie den Google Chrome-Browser.

2. Laden Sie das Google Chrome-Bereinigungstool herunter von dem Link unten. Dies ist ein kostenloses und offizielles Programm von Google Chrome.

Chrome Cleanup Tool Download-Link (dies öffnet ein neues Fenster)

3. Wenn die Site dazu auffordert Google Chrome-Nutzungsbedingungen, bitte klicken Sie auf “Akzeptieren und herunterladen" weitermachen.

Chrome-Bereinigungstool

4. Speichern Sie die Datei an einem Ort auf Ihrer Festplatte. Normalerweise wird die Datei am gespeichert Downloads Mappe.

5. Sie können das Programm sofort ausführen, indem Sie auf klicken chrome_cleanup_tool.exe entweder im Google Chrome-Browser oder unter Downloads Mappe.

6. Wenn Windows eine Sicherheitswarnung ausgibt "Möchten Sie diese Datei ausführen?" bitte klicken Lauf fortfahren.

gcct2

7. Führen Sie unter Windows dasselbe aus Benutzerkontensteuerung Popup ein Bestätigungsfenster.

8. Chrome Cleanup Tool durchsucht den Browser nach bekannten Bedrohungen. Dann werden Diagnoseergebnisse angezeigt.

Chrome Cleanup Tool Scan

9. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Fortsetzen Taste.

gcct4

10. Anschließend fordert Sie das Tool auf, die Google Chrome-Einstellungen zurückzusetzen. Dies ist wichtig, um Adware loszuwerden. bitte klicken Zurücksetzen Taste.

Setzen Sie Google Chrome zurück

Das Tool setzt Google Chrome nun auf die Standardeinstellungen zurückdie Einstellungen. Dadurch werden die Startseite, die neue Registerkarte, die Standardsuchmaschine und die angehefteten Registerkarten zurückgesetzt. Der Prozess deaktiviert auch alle Erweiterungen und löscht temporäre Daten wie Internet-Cookies. Wichtige Daten wie Lesezeichen, Verlauf und gespeicherte Kennwörter sind von diesem Vorgang nicht betroffen.

Bemerkungen