/ / Entfernen Sie den Windows AntiBreach Tool-Virus

Entfernen Sie den Windows AntiBreach Tool-Virus

Windows AntiBreach-Tool ist ein gefälschtes Antivirenprogramm, das Sie brauchenEntfernen Sie sich aus dem System, bevor es mehr Schaden anrichtet. Diese Art von Malware verbreitet sich über die Internetverbindung auf Tausenden von Computern weltweit. Es wird angenommen, dass Software-Exploits und Schwachstellen in Internetbrowser-Programmen vom Windows AntiBreach Tool ausgenutzt werden, um auf den Zielcomputer zuzugreifen. Schädliche Links von Social Media-Websites und Spam-E-Mail-Nachrichten tragen auch zur Bereitstellung des Windows AntiBreach-Tools auf dem PC des Opfers bei.

Wenn dieses gefälschte Antivirenprogramm vom Benutzer ausgeführt wird,Es kann das Kommando über den Computer übernehmen, indem der Zugriff auf Dateien und Ordner blockiert wird. Darüber hinaus deaktiviert Windows AntiBreach Tool das installierte Antivirenprogramm, um eine Erkennung zu vermeiden und den Benutzer davon abzuhalten, diese Malware zu entfernen. Darüber hinaus blockiert diese gefälschte Sicherheitsanwendung Ihren Internetzugriff auf Sicherheitswebsites, sodass Sie keine Tools zum Entfernen und keine Anleitung zum Löschen von Windows AntiBreach Tool von dem infizierten Computer herunterladen können.

Sobald Windows AntiBreach Tool auf dem ausgeführt wirdComputer wird es beginnen, gefälschte Warnungen und Popup-Warnungen anzuzeigen, die mehrere auf dem Windows-Betriebssystem erkannte Infektionen angeben. Offensichtlich sind diese Warnungen nur ein Trick, um Computerbenutzer zu täuschen und sie zu zwingen, für den Windows AntiBreach Tool-Registrierungscode zu bezahlen.

Wie Sie sehen können, wurde dieses gefälschte Programm gemachtstehlen Sie Geld von Ihnen mit verschiedenen Methoden der Täuschung. Zahlen Sie niemals für dieses wertlose Programm und führen Sie die Entfernungsschritte aus, um diese Bedrohung sofort vom Computer zu entfernen.

Windows-AntiBreach-Tool

So entfernen Sie Windows AntiBreach Tool

Diese Bedrohung kann auf dem System wie jede andere installierte Software ausgeführt werden. Adware und Malware ermöglichen es dem Benutzer jedoch nicht, seine Datei auf typische Weise einfach zu entfernen.

Bei dieser Bedrohung ist ein normaler Deinstallationsvorgang möglicherweise nicht ausreichend. Daher ist es wichtig, den Computer mit effizienten Tools zu scannen, um versteckte und verborgene bösartige Objekte zu finden und zu löschen.

Stufe 1: Aktivieren des Rogue-Programms

Um Windows AntiBreach Tool einfach zu deinstallieren, haben wirmüssen es auf die Vollversion aktualisieren. Wie Sie sehen können, hat der Computer eine eingeschränkte Funktion. Daher ist es in diesem Stadium schwierig, einen Entfernungsvorgang durchzuführen. Um das Windows AntiBreach Tool zu aktivieren, klicken Sie auf Ultimativen Schutz aktivieren am oberen Rand der Konsole und geben Sie die Seriennummer unten ein. Wenn Sie zur Eingabe einer E-Mail-Adresse aufgefordert werden, können Sie alles eingeben, was Sie möchten.

Registrierungsschlüssel für Windows AntiBreach Tool: 0W000-000B0-00T00-E0021

Schritt 2: Scannen des Computers mit ESET Rogue Application Remover (ERAR)

1. Herunterladen der kostenlose Scanner namens ESET Rogue Application Remover.
Download Link für ERAR (dies öffnet ein neues Fenster)

2. Wählen Sie die entsprechende Version für Ihr Windows-System. Speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort, vorzugsweise auf dem Desktop.

3. Nach dem Herunterladen der Datei fordert Windows Sie auf, den Download abzuschließen. Klicken Lauf um das Programm zu starten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Speicherort zu durchsuchen und auf die Datei zu doppelklicken ERARemover_.exe.

errar1

4. Ein ESET Rogue Application Remover SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN, klicken Akzeptieren weitermachen.

5. Das Tool scannt den Computer. Es wird aufgefordert, Windows AntiBreach Tool und andere böswillige Entitäten zu finden. Folgen Sie der Aufforderung, um mit dem Entfernen fortzufahren.

ERAR

Stufe 3: Überprüfen Sie, ob das Windows AntiBreach-Tool mit dem Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software übrig geblieben ist

1. Herunterladen der kostenlose Scanner namens Malicious Software Removal Tool.
Download-Link für Tool zum Entfernen bösartiger Software (öffnet ein neues Fenster)

Download-msrt

2. Das Tool überprüft automatisch das Betriebssystem und schlägt die entsprechende Download-Version vor. Klicke auf Herunterladen Taste, um zu beginnen. Speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort, vorzugsweise am Desktop.

3. Nach dem Herunterladen der Datei fordert Windows Sie auf, den Download abzuschließen. Klicken Sie auf Ausführen, um die Suche nach Windows AntiBreach Tool zu starten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Speicherort zu durchsuchen und auf die auszuführende Datei zu doppelklicken.

msrt-icon

4. Das Werkzeug wird angezeigt Begrüßungsbildschirm, klicken Nächster. Bitte beachten Sie die Nachricht "Dieses Tool ist kein Ersatz für ein Antivirus-Produkt." Sie müssen verstehen, dass dieses Programm speziell zum Auffinden und Entfernen von Malware, Viren, Trojanern und anderen schädlichen Elementen auf dem Computer entwickelt wurde. Es wurde nicht zum Schutz des Computers entwickelt.

msrt1

5. Als nächstes sehen Sie den Scan-Typ. Wählen Sie Vollständiger Scan, um sicherzustellen, dass alle Windows AntiBreach Tool-Entitäten und andere schädliche Dateien, die auf dem Computer verbleiben, gefunden und entfernt werden. Für fortgeschrittene Computerbenutzer können Sie sich für die benutzerdefinierte Prüfung entscheiden, wenn andere Laufwerke oder Ordner in diese Prüfung einbezogen werden sollen.

msrt2

6. Der vollständige Scan kann eine Weile dauern. Warten Sie, bis das Tool zum Entfernen bösartiger Software die Aufgaben ausgeführt hat. Sie können den Scan jedoch jederzeit abbrechen, indem Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken.

msrt3

7. Nach dem Scannen zeigt das Tool alle erkannten Bedrohungen an. Möglicherweise erkennt unser erster Scan andere Bedrohungen nicht. Bitte entfernen / löschen Alle entdeckten Gegenstände.

8. Nach Abschluss des Entfernungsvorgangs können Sie das Tool zum Entfernen bösartiger Software jetzt schließen. Wir hoffen, dass Windows AntiBreach Tool vollständig vom Computer gelöscht wurde. Bitte starten Sie Windows neu, um mit dem normalen Betrieb fortzufahren.

Bemerkungen