/ / Entfernen Sie SoftwareBundler: Win32 / DealPly

Entfernen Sie SoftwareBundler: Win32 / DealPly

SoftwareBundler:Win32 / DealPly ist ein Name, den die Microsoft-Sicherheitssoftware einer Gruppe von Programmen gibt, die DealPly wahrscheinlich auf dem Computer installieren, ohne die Erlaubnis des Benutzers einzuholen. Es gibt eine Reihe von Programmen, die für die Adware werben. Im Allgemeinen ist SoftwareBundler: Win32 / DealPly nicht die Adware selbst, sondern Programme oder Codes, die für die Adware relevant sind. Das Sicherheitsprogramm kann das Objekt als Programm, Code oder sogar als einfache Datei identifizieren, die mit DealPly verknüpft ist.

SoftwareBundler:Win32 / DealPly fügt dem Browser Code wie Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox hinzu. Es ist auch für verschiedene Änderungen des Webbrowsers wie Suchumleitungen und Manipulation der Startseite verantwortlich.

Über SoftwareBundler

Der Begriff "SoftwareBundler" ist in derBedrohungserkennung durch Microsoft-Sicherheitssoftware, die eine oder mehrere Installationsfirmen abdeckt, die eine Adware damit bündeln. In diesem Fall wird jedes Programm, das versucht, DealPly-Adware auf den PC zu laden, als SoftwareBundler: Win32 / DealPly identifiziert.

Über Win32 / DealPly

Im Namen von SoftwareBundler:Mit Win32 / DealPly können Sie die Zielmarke für die Erkennung leicht ermitteln. Win32 / DealPly ist ein Adware-Programm, mit dem Anzeigen auf dem Computer geschaltet werden. Es enthält Gutscheine, Ersparnisse und verschiedene Angebote im Internet. Es soll eine Anzeige geschaltet werden, die Ihren Präferenzen entspricht. Zu diesem Zweck überwacht Win32 / DealPly Ihre Surfgewohnheiten und sammelt vertrauliche Daten vom Computer. Win32 / DealPly wird mit anderen Programmen gebündelt, die als SoftwareBundler identifiziert werden können: Win32 / DealPly.

Einige der Programme, die als SoftwareBundler: Win32 / DealPly erkannt wurden, enthalten FLV Player und gefälschtes Adobe Flash Update.

SoftwareBundlerWin32DealPly

So entfernen Sie SoftwareBundler: Win32 / DealPly

Phase 1: Scannen Sie den Computer mit dem Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software

1. Herunterladen der kostenlose Scanner namens Malicious Software Removal Tool.
Download-Link für Tool zum Entfernen bösartiger Software (öffnet ein neues Fenster)

Download-msrt

2. Das Tool überprüft automatisch das Betriebssystem und schlägt die entsprechende Download-Version vor. Klicke auf Herunterladen Taste, um zu beginnen. Speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort, vorzugsweise am Desktop.

3. Nach dem Herunterladen der Datei fordert Windows Sie auf, den Download abzuschließen. Klicken Sie auf Ausführen, um nach SoftwareBundler: Win32 / DealPly zu suchen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Speicherort zu durchsuchen und auf die auszuführende Datei zu doppelklicken.

msrt-icon

4. Das Werkzeug wird angezeigt Begrüßungsbildschirm, klicken Nächster. Bitte beachten Sie die Nachricht "Dieses Tool ist kein Ersatz für ein Antivirus-Produkt." Sie müssen verstehen, dass dieses Programm speziell zum Auffinden und Entfernen von Malware, Viren, Trojanern und anderen schädlichen Elementen auf dem Computer entwickelt wurde. Es wurde nicht zum Schutz des Computers entwickelt.

msrt1

5. Als nächstes sehen Sie den Scan-Typ. Bitte wählen Sie Vollständiger Scan, um sicherzustellen, dass alle SoftwareBundler: Win32 / DealPly-Entitäten und andere schädliche Dateien, die auf dem Computer verbleiben, gefunden und entfernt werden. Für fortgeschrittene Computerbenutzer können Sie sich für die benutzerdefinierte Prüfung entscheiden, wenn andere Laufwerke oder Ordner in diese Prüfung einbezogen werden sollen.

msrt2

6. Der vollständige Scan kann eine Weile dauern. Warten Sie, bis das Tool zum Entfernen bösartiger Software die Aufgaben ausgeführt hat. Sie können den Scan jedoch jederzeit abbrechen, indem Sie auf die Schaltfläche Abbrechen klicken.

msrt3

7. Nach dem Scannen zeigt das Tool alle erkannten Bedrohungen an. Bitte entfernen / löschen Alle entdeckten Gegenstände.

Stufe 2: Überprüfen Sie das System und entfernen Sie Reste von SoftwareBundler: Win32 / DealPly

1. Herunterladen der kostenlose Scanner namens ESET Rogue Application Remover.
Download Link für ERAR (dies öffnet ein neues Fenster)

2. Wählen Sie die entsprechende Version für Ihr Windows-System. Speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort, vorzugsweise auf dem Desktop.

3. Nach dem Herunterladen der Datei fordert Windows Sie auf, den Download abzuschließen. Klicken Lauf um das Programm zu starten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Speicherort zu durchsuchen und auf die Datei zu doppelklicken ERARemover_.exe.

errar1

4. Ein ESET Rogue Application Remover SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN, klicken Akzeptieren weitermachen.

5. Das Tool scannt den Computer. Wenn SoftwareBundler: Win32 / DealPly und andere böswillige Entitäten gefunden werden, werden Sie dazu aufgefordert. Folgen Sie der Aufforderung, um mit dem Entfernen fortzufahren. Möglicherweise werden andere Bedrohungen von unserem ersten Scan nicht erkannt. Entfernen Sie alle erkannten Bedrohungen.

ERAR

6. Wenn der Entfernungsvorgang abgeschlossen ist, können Sie das Tool jetzt schließen. Wir hoffen, dass SoftwareBundler: Win32 / DealPly vollständig vom Computer gelöscht wurde. Bitte starten Sie Windows neu und fahren Sie mit dem normalen Betrieb fort.

Bemerkungen